Datenschutzerklärung



Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns bei Patient Connect wichtig.

Diese Datenschutzerklärung enthält wichtige Informationen darüber wie Patient Connect (“wir”) personenbezogene Daten behandelt, einschließlich Informationen darüber wie wir personenbezogene Daten aufbewahren und behandeln und schützen.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig und kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten, wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken oder Ihren Möglichkeiten in Bezug auf personenbezogene Daten haben.

Wann erheben wir personenbezogene Daten?

  • Wenn Sie unsere Websites besuchen.
  • Wenn sich direkt mit einer Anfrage oder einer Beschwerde an uns wenden.
  • Wenn Sie mit uns über soziale Medien Verbindung aufnehmen;
  • Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder unsere Software herunterladen.
  • Wenn Sie bei uns Informationen über ein Produkt oder eine Dienstleistung anfordern.
  • Wenn Sie an einer unserer Umfragen teilnehmen.
  • Wenn Sie Dritten die Bewilligung erteilt haben, Informationen über Sie, die diesen vorliegen, mit uns auszutauschen; und
  • wir können Daten von öffentlich zugänglichen Quellen sammeln, wenn Sie Ihre Einwilligung zum Austausch von Informationen gegeben haben oder wenn Informationen von Rechts wegen veröffentlicht werden.

  • Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben?

    1. Wir können Ihren Namen, Ihr Unternehmen, Ihre Funktion, E-Mail-Adresse und Telefonnummer erfassen.

    2. Unsere Server, Protokolle und anderen Technologien können zur Unterstützung bei der Verwaltung, dem Schutz und der Verbesserung unserer Dienstleistungen, der Analyse des Nutzens, der Verbesserung unserer Nutzererfahrung oder in Bezug auf ein von uns durchgeführtes Programm automatisch erheben, z.B. IP-Adresse, Einzelheiten Ihrer Besuche auf unseren Websites, technische Informationen über Ihre Internetverbindung und Ihren Browser sowie das Land und die Rufnummer Ihres Computerstandortes, Webseiten die Sie während Ihres Besuches angesehen haben und eingegebene Suchbegriffe. Wenn Sie mit uns über soziale Medien Kontakt aufnehmen können wir Ihren Benutzernamen für soziale Medien erfassen.

    Erklärung der rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns stützen

    Das Datenschutzgesetz legt eine Reihe von Gründen dar, aus denen ein Unternehmen personenbezogene Daten wie nachstehend beschrieben erheben und verarbeiten kann:

    1. Einwilligung
    Unter gewissen Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erheben und verarbeiten: z.B. wenn Sie ein Feld ankreuzen um eine Antwort auf eine Anfrage zu erhalten.

    2. Vertragliche Verpflichtungen
    Wir benötigen personenbezogene Daten um unseren vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen.

    3. Rechtmäßiges Interesse
    Es kann sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen um rechtmäßige Interessen so zu verfolgen, wie es vernünftigerweise als Teil der Führung unseres Unternehmens erwartet werden kann und so dass Ihre Rechte, Ihre Freiheit oder Ihre Interessen nicht beeinträchtigt werden. Wir können Sie kontaktieren um Ihnen individualisierte Informationen über unsere Dienstleistungen zu senden, die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sind.

    Wie und warum wir personenbezogene Daten verwenden

  • Mit Ihrer Einwilligung werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden um Sie über E-Mail, Internet oder Telefon über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren und Ihnen den Erhalt unserer Aktualisierungen zu ermöglichen. Sie können jederzeit wählen, nicht mehr von uns über einen dieser Kanäle kontaktiert zu werden.
  • Um Ihnen entsprechende individuelle Mitteilungen über unsere Produkte, Programme oder Dienstleistungen zu senden, die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sein können. Sie können jederzeit entscheiden, nicht mehr von uns kontaktiert zu werden
  • Um Ihre Anfragen, Anforderungen oder Beschwerden zu beantworten. Wir können Ihnen durch den Umgang mit personenbezogenen Daten, die Sie uns gesendet haben, antworten. Wir können Aufzeichnungen über unsere Kommunikationen mit Ihnen aufbewahren, um Informationen für künftige Kommunikationen mit uns zu erhalten und darzulegen wie wir mit Ihnen kommuniziert haben. Dies erfolgt aufgrund unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber sowie rechtlichen Verpflichtungen und unseren rechtmäßigen Interessen.
  • Um Ihnen die Teilnahme an unseren Umfragen oder Fragebogen aufgrund Ihrer derzeitigen Einwilligung zu ermöglichen.
  • Um Ihnen gesetzlich vorgeschriebene Mitteilungen zuzusenden oder Benachrichtigungen, die erforderlich sind um Sie über Veränderungen an Dienstleistungen zu informieren, die wir für Sie erbringen. Diese Dienstleistungsnachrichten enthalten keinen Werbeinhalt und erfordern keine vorherige Einwilligung, wenn sie per E-Mail- oder SMS-Nachricht geschickt werden. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für diesen Zweck verwenden, können wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nicht nachkommen.
  • Um unser Geschäft von Betrug und illegalen Handlungen zu schützen. Wir können Aktivitäten beim Durchsuchen überwachen um Probleme rasch zu identifizieren und zu lösen und die Integrität unserer Websites zu schützen. Dies geschieht im Rahmen unserer rechtmäßigen Interessen.
  • Um die von uns erbrachten Dienstleistungen zu entwickeln, zu testen und zu verbessern. Dies geschieht auf der Grundlage unserer rechtmäßigen Interessen.
  • Um unseren vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Daten mit Vollzugsbehörden auszutauschen.

  • Teilen wir personenbezogene Daten?

    Wir können personenbezogene Daten mit zuverlässigen Dritten teilen. In solchen Fällen betreiben wir die folgende Politik:

  • Wir stellen nur Informationen zur Verfügung, die zur Erbringung bestimmter Dienstleistungen erforderlich sind, z.B. zur Korrektur technischer Probleme oder Funktionsfehler und zum Schutz der Sicherheit und Integrität unserer Websites oder anderer Geschäftssysteme.
  • Die zuverlässigen Dritten dürfen Ihre Daten nur zu dem in unserem Vertrag vorgesehenen Zweck nutzen.
  • Wir arbeiten eng mit ihnen zusammen um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre jederzeit geschützt ist; und
  • wenn wir die Inanspruchnahme ihrer Dienstleistungen beenden, werden alle bei ihnen über Sie vorhandenen Daten gelöscht.
  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten unter besonderen Umständen nur mit Dritten für deren eigene Zwecke teilen, d.h. mit Ihrer Einwilligung, zur Betrugsverhinderung oder falls gesetzlich vorgeschrieben oder von einer Regulierungs- oder öffentlichen Behörde aufgrund einer entsprechenden Anfrage vorgeschrieben.

    Unsere Verpflichtung zum Datenschutz

    Wir haben entsprechende physische, elektronische und betriebliche Verfahren eingerichtet um unerlaubten Zugang zu verhindern, Datengenauigkeit zu erhalten und die korrekte Nutzung der Daten sicherzustellen, sodass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten gesichert und geschützt sind. Wir ergreifen Maßnahmen um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den Anforderungen der geltenden Rechtsvorschriften verarbeitet werden, wo auch immer sich die personenbezogenen Daten befinden. An unserem Geschäftssitz stehen uns Netzwerke, Datenbanken, Server, Systeme und Unterstützung zur Verfügung. Wir können mit Dritten wie Webhosting-Diensten und Cloudhosting-Diensten für Backups und mit Dienstleistern zusammenarbeiten.

    Werden Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt?

    Wir übertragen keine Daten routinemäßig In Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Wenn wir personenbezogene Daten in Länder außerhalb des EWR weiterleiten, ergreifen wir Maßnahmen um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten dasselbe Schutzniveau erhalten wie wenn sie innerhalb des EWR verarbeitet würden. Das heißt, wir können genehmigte Vertragsklauseln und/oder andere Maßnahmen verwenden um sicherzustellen, dass die Empfänger von personenbezogenen Daten diese schützen.

    Wie wir personenbezogene Daten schützen

    Wir verwenden angemessene Technologien und Verfahren zum Schutz von personenbezogenen Daten. Unsere Informationssicherheitsrichtlinie wird regelmäßig überprüft und gegebenenfalls aktualisiert, um sowohl unseren Geschäftsbedürfnissen als auch gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen. Wir haben Maßnahmen zum Schutz gegen zufälligen Verlust oder unerlaubten Zugang, Nutzung, Zerstörung oder Offenlegung von Daten eingeleitet. Wir haben einen Plan zur Geschäftskontinuität und Wiederherstellung im Katastrophenfall. Wir setzen entsprechende Maßnahmen und Kontrollen zur sicheren Aufbewahrung und Übertragung von Daten ein. Wir führen nach unserem Ermessen Datenschutz-Folgeabschätzungen in Übereinstimmung mit gesetzlichen Erfordernissen durch. Wir schulen unsere Mitarbeiter zum Thema Datenschutz. Wir unternehmen Schritte um sicherzustellen, dass unsere Vertragspartner und Geschäftspartner in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen und Vertragsbedingungen handeln und wir führen Sorgfaltsprüfungen in Bezug auf unsere Partner durch.

    Wie lange bewahren wir personenbezogene Daten auf?

    Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf wie dies für Zweck zu dem den Sie erhoben wurden erforderlich ist. Wenn wir die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, werden wir sie anonymisieren oder sicher löschen.

    Ihre Rechte, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen und deren Korrektur zu verlangen

    Patient Connect respektiert Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht Folgendes zu verlangen:

  • Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfasst haben, in den meisten Fällen kostenfrei.
  • Korrektur der personenbezogenen Daten, wenn diese fehlerhaft, nicht mehr aktuell oder unvollständig sind.
  • Dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für direktes Marketing verwenden.
  • Dass wir jegliche zustimmungsbedürftige Verarbeitung von personenbezogenen Daten beenden, wenn Sie Ihre Einwilligung zurückziehen und
  • eine Überprüfung jeder Entscheidung, die ausschließlich aufgrund der automatischen Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt.
  • Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, nehmen Sie mit unserem Datenschutzbeauftragen unter der nachstehenden Adresse Kontakt auf. Wir werden Sie möglicherweise um einen Identitätsnachweis bitten, damit wir Ihre Identität überprüfen und Ihre Daten finden können.

    Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, haben Sie das Recht, Ihre Meinung zu ändern und diese Einwilligung zu widerrufen.

    Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unserer rechtmäßigen Einwilligungserklärung verarbeiten, können Sie uns bitten, dies einzustellen, wenn dies aufgrund Ihrer Situation erforderlich ist. In solchen Fällen beenden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer wenn wir der Ansicht sind, dass wir einen rechtlich übergeordneten Grund dafür haben Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten.

    Sie haben das Recht, die Nutzung Ihrer Daten für Direktmarketing zu stoppen und wir werden Ihrer Aufforderung nachkommen. Bitte schreiben Sie uns an die nachstehende Adresse. Wenn wir Ihnen eine E-Mail senden, können Sie auf den Abmelde-Link in der E-Mail klicken.

    Wenn Sie mit unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich beim Information Commissioners Office auf www.ico.org.uk/concerns.

    Cookies

    Wir werden auf unseren Websites Cookies verwenden, um a) Besuchern der Websites zu ermöglichen, ihren Besuch durch Zugang zu Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen, die für ihre Interessengebiete am bedeutendsten sind, individuell zu gestalten; b) Eine Nutzersitzung auf unseren Websites nachzuverfolgen; und c) Doppelspurigkeiten bei der Teilnahme an unseren Umfragen zu verhindern. Sie können Cookies in Ihren Browsereinstellungen bearbeiten und Sie haben jederzeit die Wahl, diese Einstellungen zu ändern, indem Sie Cookies akzeptieren, verwerfen oder löschen.

    Websites von Dritten

    Unsere Websites können Links zu Websites von Dritten enthalten. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien anderer Websites sorgfältig, da wir für die Praktiken von Websites von Dritten, die Sie möglicherweise besuchen, nicht verantwortlich sind.

    Unsere Verpflichtung zum Schutz der Privatsphäre von Kindern

    Der Schutz der Privatsphäre von jungen Menschen ist besonders wichtig. Aus diesem Grund haben wir nicht die Absicht, Daten von unseren Websites von unter 16-jährigen zu verarbeiten.

    Benachrichtigung über Änderungen

    Unsere Datenschutzerklärung wird regelmäßig überprüft und wir werden alle Aktualisierungen auf dieser Webseite erscheinen lassen.

    Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 25. Mai 2018 aktualisiert.

    Kontaktaufnahme

    Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken wünschen, nehmen Sie bitte mit unserem Datenschutzbeauftragen Kontakt auf, indem Sie:

  • uns eine E-Mail senden an dpo@patientconnect.co.uk
  • uns schreiben an: Data Protection Officer, Parallel House, 32 London Road, Guildford, GU1 2AB; oder
  • uns anrufen unter +44 1483 419381
  • Kontakt


    Vorname:


    Nachname:



    Anfrage:

    Unternehmen:


    Funktion:



    Email:



    Telefonnummer:




    Durch Klicken auf “Absenden” willige ich in die Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung ein.